Ausstellungseröffnungstag: “Von Papenburg nach Neuruppin – Zyklus für Maria” & “Fünfzehn von Achthundert”

Ausstellungseröffnungstag: "Von Papenburg nach Neuruppin - Zyklus für Maria" & "Fünfzehn von Achthundert"

Datum/Uhrzeit
14.03.2021
11:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Züricher Str. 40

Kategorie

Tags
kostenfrei


Beschreibung

Eröffnung der Doppelausstellung mit Hannah Bischof und Marikke Heinz-Hoek

Hannah Bischofs Bilder-Zyklus über das Schicksal ihrer Großmutter Maria Fenski und Marikke Heinz-Hoeks feinfühlige Porträts von Bremer Opfern der NS-Medizinverbrechen erzählen auf ganz unterschiedliche künstlerische Weise vom Drama der „Euthanasie”. Beide Künstlerinnen setzen sich mit dem organisierten Tötungsprogramm der Nationalsozialisten an psychisch kranken und behinderten Menschen auseinander. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Menschen, ihre Lebensgeschichten und die Suche nach der Wahrheit ihres traurigen Schicksals.


Anmeldung unter:

https://www.kulturambulanz.de/kontakt/anmeldung.php?event=Von+Papenburg+nach+Neuruppin+-+Zyklus+f%C3%BCr+Maria%0AF%C3%BCnfzehn+von+Achthundert&date=So.+14.3.+11%3A00

Der Eintritt ist am Eröffnungstag frei.