Haus der Wissenschaft/Vortrag um 11: Endlagerung von Atommüll

Datum/Uhrzeit
20.08.2022
11:00 - 12:00

Veranstaltungsort
Sandstraße 4/5, 28195 Bremen

Kategorie

Tags
DFG-Forschungszentrum


Beschreibung

Am kommenden Samstag, den 20. August um 11 Uhr wird Prof. Dr. Gerold Wefer den Vortrag halten „Endlagerung von Atommüll“. Wefer ist seit 1985 Professor für Allgemeine Geologie mit dem Schwerpunkt Meeresgeologie an der Universität Bremen. Als Meeresforscher nahm er an vielen internationalen Expeditionen teil, auf unterschiedlichen Forschungsschiffen in den Atlantischen und Pazifischen Ozean sowie in die Arktis und Antarktis. Er ist Gründer und war bis 2012 Direktor des DFG-Forschungszentrums/Exzellenzclusters MARUM Zentrum für Marine Umweltwissenschaften. Gerold Wefer ist Präsident der Wittheit und Vorstandsvorsitzender des Hauses der Wissenschaft.

Der Vortrag
Union, SPD und Grüne stellten 2017 einen Gesetzentwurf vor, um die Endlagerung von Atommüll zu regeln. Es ist eine hoheitliche Aufgabe. Für schwach- und mittelradioaktiven Abfälle gibt es bereits ein genehmigtes Endlager, das Endlager Konrad in Salzgitter (altes Erzbergwerk). Es soll 2027 in Betrieb gehen. Es fehlt jedoch ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll. Bis 2031 soll das Verfahren zur Suche nach einem Endlager dauern und bis spätestens 2050 soll es in Betrieb gehen. Für diese Aufgabe wurde die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) gegründet. Mögliche geologische Formationen für ein Endlager sind Steinsalz, Tonsteine oder kristalline Gesteine. Vorgestellt werden Mengen und Arten von radioaktivem Müll, mögliche geeignete geologische Formationen in Deutschland und geplante Erkundungsverfahren.

Dieser Vortrag wird als Präsenzveranstaltung stattfinden. Anmeldungen sind möglich unter: info@hausderwissenschaft.de. Beim Besuch des Hauses ist das Tragen einer medizinischen Maske (KN95/N95, FFP2 oder OP-Maske) in den Ausstellungs- und Durchgangsräumen sowie bei hauseigenen Veranstaltungen nicht verpflichtend, wird aber weiterhin empfohlen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei!