Open-Air-Ausstellung: Bioökonomie findet Stadt

Datum/Uhrzeit
26.05.2021
15:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Eduard-Suling-Straße

Kategorie

Tags
Bioökonomie


Beschreibung

Am Mittwoch, den 26. Mai 2021, um 15.30 Uhr eröffnet das Haus der Wissenschaft die Open-Air-Ausstellung “Bioökonomie findet Stadt” in der Eduard-Suling-Straße.

In Zeiten, in denen Museen geschlossen sind, geht die Wissenschaft auf die Straße. Der Verein „proWissen Potsdam“ präsentiert gemeinsam mit dem Verein „science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation“ in Halle (Saale) bundesweit ab Mai die Themen Bioökonomie und Innovationsforschung an Bauzäunen in neun deutschen Städten. Unter dem Namen „Bioökonomie findet Stadt“ können sich Vorbeigehende in Potsdam, Halle (Saale), Bochum, Bielefeld, Bremen, Karlsruhe, Oldenburg, Regensburg und Siegen über spannende urbane Projekte informieren. Alle genannten Städte sind Mitglieder im Strategiekreis „Wissenschaft in der Stadt!“ (WISTA). Die Bauzaun-Initiative des Vereins „proWissen Potsdam“ ist eins der 16 neuen Förderprojekte im Wissenschaftsjahr 2020|21 – Bioökonomie des BMBF.

In der Stadt Bremen findet die Eröffnung am Bauzaun in der Eduard-Suling-Straße in der Nähe des Hafenmuseums statt. Das Bremer Banner der Ausstellung „Bioökonomie findet Stadt“ zeigt die Projekte Mak-Pak & Mak-Pak Scale-Up, die eine Verpackungslösung aus regionalen Makroalgen anbietet. Mak-Pak & Mak-Pak Scale-Up sind Projekte des Forschungscluster Life Sciences (Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft) der Hochschule Bremerhaven in Kooperation mit dem Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, der NORDSEE GmbH, Mikroalgen Rockstedt/ RO-V-AL GmbH, Pulp-Tec GmbH & Co KG und der Hengstenberg GmbH & Co KG. Die Projekte Mak-Pak und Mak-Pak Scale-Up wurden bzw. werden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.

Die Begrüßungsworte sprechen:

Prof. Dr. Gerold Wefer
Vorstandsvorsitzender Haus der Wissenschaft

Dr. Claudia Schilling
Senatorin für Wissenschaft und Häfen

Die Open-Air-Ausstellung „Bioökonomie findet Stadt“ ist bis zum 15. Dezember zu sehen.

Informationen gibt es beim Haus der Wissenschaft telefonisch unter (0421) 218- 69 50 0 oder per Mail an: info@hausderwissenschaft.de