“Relativitätstheorie der Liebe”; Film

Datum/Uhrzeit
16.01.2019
14:30

Veranstaltungsort
Sebaldsbrücker Heerstraße 42

Kategorie

Tags
Film


Beschreibung

Um den Zusammenhang zwischen Zufall und Liebe geht es in dem Film “Die Relativitätstheorie der Liebe”. Die beiden Hauptdarsteller Katja Riemann und Olli Dittrich spielen Menschen, die sich auf unterschiedlichster Weise mit dieser Konstellation auseinandersetzen: eine gewissenhafte Beamtin, einen libanesischen Gastronom, eine junge Frau mit dringendem Kinderwunsch, einen eifersüchtigen Fahrlehrer, einen homosexuellen Tanzlehrer, einen Agenturchef und eine Esoterikerin. Die Einstein`schen Chaos-Spiele können beginnen. Die Komödie wird am Mittwoch, den 16. Januar 2019, ab 14.30 Uhr in der Villa Wisch gezeigt. Für ein Gedeck (1 Stück Kuchen & 1 Becher Kaffee) sind bis Montag, den 14. Januar 2019, 1,-€ im Büro der Villa zu entrichten.