Autor:in: Leonard Schiff

einzigARTig geht online

 

Endlich ist die einzigARTig-Künstlergalerie online gegangen. In einzigARTig können Künstler:innen ihre Bilder ausstellen, sie werden dann auf der Website veröffentlicht. Aufrufen kann man die Galerie über das einzigARTig-Logo rechts in der Sidebar oder indem man auf diesen Link klickt.

Wir starten mit Bildern von Brigitte Köstens, Thomas Riesner und den beim Zwielicht arbeitenden Rosemarie Racis und Dirk Wahlers.

Falls Sie Interesse haben, auch Ihre Kunst im einzigARTig zu veröffentlichen, so kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail:

redaktion@zwielicht-bremen.de