Initiative…e.V. – “Lobbyarbeit für die eigene Peergroup – Kurs

Datum/Uhrzeit
24.10.2019
15:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Waller Heerstr. 193

Kategorie

Tags
F.O.K.U.S., Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V., kostenfrei


Beschreibung

Im Rahmen des Kurses “Gut vorbereitet an Psychiatrie-Gremien teilnehmen, Politik machen für die vielfältigen Interessen der Psychiatrieerfahrenen und Angehörige” findet am Donnerstag, den 24. Oktober 2019, von 15 bis 19 Uhr die zweite Veranstaltung unter der Überschrift “Lobbyarbeit für die eigenen Peergroup” bei der Initiative zur sozialen Rehabilitation statt. Im Fokus steht die Fragestellung “Was brauche ich, um andere vertreten zu können?” In der Veranstaltung lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Konzepte der Interessensvertretung kennen, Möglichkeiten der Rückkoppelung mit anderen Betroffenen, verschiedene Rollen und Möglichkeiten des Selbstverständnis: Sprachrohr, SprecherIn, FürsprecherIn und Vertretungskonzepte. Außerdem vermittelt die Veranstaltung die Mechanismen von Politik.

Lisa Peyer (Landeszentrale für politische Bildung, Referentin für die Erhöhung der Demokratiefähigkeit, der Wahlbeteiligung und für Partizipation) und Jörn Petersen referieren.