Online Frankfurter Vortrag: “Stigmatisierung, Diskriminierung und Minderheiten-Stress”

Datum/Uhrzeit
09.06.2021
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
siehe unten

Kategorie

Tags
Dr. Ute Engelbach


Beschreibung

Menschen mit HIV-Infektion berichten, obgleich gute Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten existieren, vielfach über Ablehnungs- und Diskriminierungserfahrungen. Ebenso bestehen trotz gesellschaftlicher und rechtlicher Fortschritte Anfeindungen und Ausgrenzung von LSBTIQ+-Menschen aufgrund ihrer sexuellen bzw. geschlechtlichen Identität fort. Diskriminierungserfahrungen können eine gesunde Persönlichkeits- und die Identitätsentwicklung beeinträchtigen und psychische Erkrankungen fördern. Vor diesem Hintergrund findet am Mittwoch, den 9. Juni 2021, von 19.30 bis 21.30 Uhr  der Online Frankfurter Vortrag mit dem Titel “Stigmatisierung, Diskriminierung und Minderheiten-Stress” statt. Referentin ist Dr. Ute Engelbach (Oberärztin im Bereich Psychosomatische Medizin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Frankfurt).

Für die Übertragung wird Cisco WebEx benutzt, es ist kein Passwort notwendig. Wenige Minuten vor Vortragsbeginn ist die Einwahl zum kostenfreien Onlinevortrag möglich.

Den Anmelde-Link gibt es unter frankfurtervortrag@maincheck.de.