“Soziale Arbeit und die Wohnungsfrage”; Fachtagung

Datum/Uhrzeit
18.03.2019
16:00 - 20:00

Veranstaltungsort
DGB-Haus(Tivolisaal)

Kategorie

Tags
Fachtagung


Beschreibung

 

Das Bremer Bündnis Soziale Arbeit veranstaltet eine Fachtagung zum Thema “SOZIALE ARBEIT UND DIE WOHNUNGSFRAGE” am Montag, den 18. März 2019 von 16.00h – 20.00h im DGB-Haus (Tivolisaal) Bremen
mit Volker Busch-Geertsema, Joachim Barloschky, Rodolfo Bohnenberger, MOMO Hamburg, Streetworker, Studierende u. Sozialarbeiter*innen, Betroffene von Modernisierungs- und Nebenkostenabzocke des Vonovia-Konzerns, Gentrifizierung, Chor “Verdikanten”, Theater “Taktlos”, und viele andere….

 

“Die Wohnungsnot hat System, denn sie ist profitabel. Dies endlich zu thematisieren, wäre eine dringende Aufgabe Sozialer Arbeit.
Mit Wohnraum wird gehandelt und spekuliert. Menschenrechte? Weit gefehlt: Rendite und/oder Haushaltskonsolidierung sind leitende Koordinaten, auch für Stadtpolitik.” (Maren Schreier)

Maren Schreier, die hier zitiert wird, ist eine der Bündnis-Gründerinnen 2011 und schrieb 2014 in Sozialextra 2/2014 zu “Wohnungspolitik — (k)ein Thema für Soziale Arbeit?!”

 

Alle Interessierten können helfen, den Fachtag mit zu organisieren bei den nächsten Bündnis-Treffen 06.02 und 20.02.2019 jew. 18.00h – 20.00h im DGB-Haus Bremen (beim Hbf.) in den Räumen der GEW.

Flyer mit dem Programm der Fachtagung “Soziale Arbeit und die Wohnungsfrage” zum Download

https://bremerbuendnissozialearbeit.jimdo.com/app/download/9760869985/Flyer+Tagung+Wohnungsfrage+18.03.2019.pdf?t=1549307590