Zentrum seelische Gesundheit – “Party im Kopf” – Lesung

Datum/Uhrzeit
29.08.2019
16:00

Veranstaltungsort
Hafenstraße 126

Kategorie

Tags
Autorenlesung


Beschreibung

“Party im Kopf” – so lautet der Titel eines seiner neuen Bücher. Der Autor Peter Mannsdorff erzählt darin die Geschichte von Robbis Vater, der lautstark Grönemeyer hört, mit Geld um sich wirft und in Robbis Klasse stürmt, um Werbung für eine Kinderpartei zu machen. Robbi fürchtet, dass Papa wieder Party im Kopf hat. Denn der ist manisch-depressiv; mal völlig überdreht, mal abgrundtief traurig. So geht er schließlich in eine Klinik. Zwei Jahre später vermutet seine Ärztin eine erneute manische Phase. Vorsichtshalber will sie Robbis Vater wieder in die Klinik einweisen. Doch der fühlt sich stabil und will nicht. Er türmt zusammen mit Robbi per Anhalter nach Südfrankreich. Was dabei alles passiert und wie die Handlung ausgeht, präsentiert Mannsdorff am Donnerstag, den 29. August 2019, um 16 Uhr im Rahmen seiner Buchpräsentation im Zentrum seelische Gesundheit in Bremerhaven.

Peter Mannsdorff: Der Schriftsteller von Romanen, Kurzprosa, Kinder- und Jugendliteratur, Jahrgang 1957, studierte von 1976 bis 1985 Romanistik und Germanistik an der FU Berlin. In den Semesterferien arbeitete er als Betreuer in deutsch-französischen Kinder- und Jugendlagern. 1978 unterrichtete er in Grenoble als Austauschlehrer an einem Lycée. Seit 1990 schreibt er intensiv.

Für ihn ist das Schreiben die Möglichkeit, Seelenarbeit zu leisten; dabei geht er auf Spurensuche nach Erschütterungen, die ihn in der Vergangenheit belastet haben. Darüber hinaus schreibt er Geschichten des Alltags auf und hat am Ende eine Mischung aus Fiktivem und einem Mosaik aus selbst Erlebtem.

Der Eintritt zur Lesung ist frei.