Brennende Tränen

 

Eine Wunde die blutet,
Wie ein Wasserfall.
Es schmerzt und brennt,
Wie Feuer.
Tränen fließen
Still und leise.
Tränen fließen
Viel und laut.
Versuche zu vergessen,
Zu verdrängen und zu lachen.
Es gelingt
Für kurze Zeit.
Tränen fließen
Still und leise.
Tränen fließen
Viel und laut.
In mir brennts
Unentwegt.
Versuche zu löschen,
Was ich löschen kann.
Es schmerzt,
Es zerreißt mich.

 

Und doch
Sehe ganz und heile aus.
Ein Kampf
Im Inneren,
Gebe nicht auf,
So sehr ich es will.
Tränen fließen
Still und leise.
Tränen fließen
Viel zu laut.
Verschließe, verstecke mich
Und doch, ich bin hier,
In einer Schleife
Von unendlichem Schmerz.
Ich implodiere,
Bin kurz davor.
Gefangen in Erinnerungen,
Es hört nicht auf.
Mauern meines Körpers
Halten zusammen,
Was zusammen gehört
– Mich.