Online Psychose-Trialog: Was verstehe ich eigentlich unter einer “Psychose”?

Datum/Uhrzeit
07.04.2021
18:00 - 19:00

Veranstaltungsort
siehe unten

Kategorie

Tags
Gesundheitsamt Nürnberg


Beschreibung

“Was verstehe ich eigentlich unter einer “Psychose”?” – so lautet der Titel des Online Psychose-Trialogs , der am Mittwoch, den 7. April 2021, von 18 bis 19 Uhr stattfindet.

Inhalt des Trialogs:

Der Psychose-Trialog ist ein offener Gesprächskreis, bei dem sich Betroffene, Angehörige und professionelle Helfer jeweils als Experten in eigener Sache auf Augenhöhe begegnen können. Der Trialog dient dem Austausch von Erfahrungen und Perspektiven zu allen Themen, die sich aus der Erkrankung ergeben. Über die Online-Plattform Rettungs-Ring.de als Videokonferenz oder rein telefonisch findet diese Veranstaltung statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einwahl in die Videokonferenz:

  • Die Internetseite Rettungs-ring.de im Browser öffnen
  • Unter dem Punkt „Rettungs-Ringe“ den Ring „Themen-Ring“ auswählen
  • Auswahl des Psychose-Trialog in der Liste und auf „Details“ klicken
  • Auf den Link klicken, um direkt in die Videokonferenz zu gelangen, dies wird 15 Minuten vor Beginn freigeschaltet. Hier ist auch eine Rufnummer für die telefonische Teilnahme hinterlegt.
  • Bitte  pünktlich sein, da die Videokonferenz nach 10Minuten geschlossen wird.

Für Rückfragen stehen Petra Thaler, Pandora Selbsthilfe e.V. per Mail unter petra.thaler@pandora-selbsthilfe.de sowie telefonisch 0911/27 26 77, oder Ermina Kadic, vincentro mittelfranken gGmbH, per Mail an E.Kadic@vincentro-mfr.de sowie telefonisch unter 0911/507 123 21 zur Verfügung.

Der Online-Psychose-Trialog wird von der Pandora-Selbsthilfe, der vincentro mittelfranken gGmbH und dem Gesundheitsamt in Nürnberg durchgeführt.