Online-Veranstaltung : “Psychopharmaka? Kritischer Trialog”

Datum/Uhrzeit
11.05.2021
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort
siehe unten

Kategorie

Tags
kostenlos


Beschreibung

Die Online-Veranstaltung mit dem Titel “Psychopharmaka ? Kritischer Trialog” befasst sich am Dienstag, den 11. Mai 2021, um 17 Uhr mit dem Themenkomplex Partnerschaft und Sexualität mit Psychopharmaka.

In den vergangenen Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter:innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Trialogveranstaltung findet über die Videoplattform zoom statt.

Am Dienstag, den 11.05. 2021 gibt es ab 16.30 Uhr die Möglichkeit, sich unter folgendem Link einzuwählen:https://zoom.us/j/93910929939.

Wer sich aus dem Festnetz mit dem Trialog verbinden möchte kann die Rufnummer 030/56 79 58 00 nutzen.

Teilnehmer:innen landen dann im virtuellen „Wartezimmer“ und werden vom Veranstalter zügig freigegeben. Von 16.30 bis 17.00 Uhr gibt es die Möglichkeit noch technische Fragen zu stellen. Ab 17.00 Uhr beginnt der Trialog. Von 17.50 bis 18.05 Uhr ist eine kleine Pause angedacht und um 19.00 Uhr wird die Veranstaltung beendet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka.