Online-Veranstaltung: Webinar zu Zwangserkrankungen

Datum/Uhrzeit
19.05.2021
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
siehe unten

Kategorie

Tags
Christoph-Dornier-Klinik


Beschreibung

Am Mittwoch, den 19. Mai 2021, von 18 bis 20 Uhr findet ein Webinar zum Thema Zwangserkrankungen für Betroffene, Angehörige und Interessierte statt. Experten der Christoph-Dornier-Klinik erläutern neben Merkmalen und Ursachen von Zwangserkrankungen auch Behandlungsmethoden, die sich als besonders wirksam erwiesen haben.

Immer wieder, oft stundenlang dasselbe Ritual; immer wieder dieselben Gedanken, manchmal obszön und beschämend, manchmal besorgt, häufig auch aggressiv. Zwangserkrankungen können sich ganz unterschiedlich zeigen: in Zwangsgedanken, in Wasch- und Putzzwängen, Ordnungs-, Kontroll- oder Zählzwängen, in zwanghaftem Horten oder zwanghafter Langsamkeit. Meistens besetzen die Zwänge persönlich bedeutsame Themen. Auch dadurch gewinnen sie schnell an Macht – im Alltag, in Beziehungen und sozialen Kontakten, in der Schule, im Studium und im Beruf.

Ziel der modernen Psychotherapie ist es, den Zwang zu entmachten und wieder ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Infos:

  • Kostenfreies ZOOM-Webinar
  • Zugangslink per Mail einen Tag vor der Veranstaltung
  • Wir beantworten Ihre Fragen im Expertenchat
  • Anonymität durch Zuschauermodus

Weitere Informationen erhalten Interessierte telefonisch unter 0251/4810-102.