Janet Frame – Vorstellung einer bemerkenswerten Autorin

Janet Frame – Eine Frau die viel durchgemacht hatte und viel ertragen musste. Ihr Vater schlug sie, ihre Schwestern sind ertrunken, ihr älterer Bruder leidete an Epilepsie. Dennoch studierte sie und nahm ihr Leben in die Hand, nur um selber krank zu werden.

Weiterlesen

Hinter hohen Mauern ist der Mensch ausgeliefert?

Ein Wochende, zwei Tage, viele Beiträge. Die psychiatrie-kritische Gruppe Bremen lud ein, um Themen wie die forensische Psychiatrie, psychiatrische Professionalität sowie dem Wandel gesellschaftlichen Verständnisses von aktzeptablem Verhalten zu behandeln.

Weiterlesen

Geteilte Verantwortung statt Abhängigkeit

In einem Redaktionsstatut gilt es, verschiedene Interessen und Richtlinien unter einen Hut zu bringen. Um diesen Anspruch gerecht zu werden, hat die Zwielicht-Redaktion hiermit ein Instrument geschaffen, dass eine Hilfe zur Orientierung darstellt und gleichzeitig der Rechtfertigung nach außen dient.

Weiterlesen